weather-image

Deutsche »Patriot«-Raketen sollen am 8. Januar verschifft werden

0.0
0.0

Bad Sülze (dpa) - Die zwei für den Einsatz in der Türkei vorgesehenen deutschen »Patriot«-Raketenabwehrstaffeln werden voraussichtlich am 8. Januar verschifft. Das sagte ein Sprecher des Flugabwehrraketengeschwaders 2 der dpa. Die meisten der 170 Soldaten des deutschen Geschwaders sollen erst später in die Türkei fliegen. Anfang Februar soll die Einheit einsatzbereit sein. Inzwischen begann die US-Armee mit der Verlegung von Soldaten und Ausrüstung für den »Patriot«-Einsatz in die Türkei. Die »Patriots« sollen den Nato-Partner Türkei vor möglichen Angriffen aus Syrien schützen.

Anzeige

- Anzeige -