weather-image
24°

Deutsche Bergsteigerin stirbt an Achttausender in Pakistan


Islamabad (dpa) - Eine deutsche Bergsteigerin ist im nordpakistanischen Hochgebirge tödlich verunglückt. Neknam Karim vom Expeditionsveranstalter Adventure Tours Pakistan sagte, die 39-Jährige aus Elsterwerda in Brandenburg sei am Sonntagabend in einer Höhe von rund 5000 Metern abgestürzt. Sie sei die einzige Frau in einer deutschen Expedition gewesen, die den 8047 Meter hohen Broad Peak im Karakoram-Gebirge bezwingen wollte. Der Broad Peak ist der zwölfthöchste Berg der Welt.

Anzeige