weather-image

Deutsche Ärzte sterben bei Busunglück in China

Peking (dpa) - Fünf deutsche Ärzte sind nach Angaben staatlicher Medien bei einem schweren Busunfall in China ums Leben gekommen. Kurz nach der Ankunft der Gruppe in Peking fuhr ihr Bus auf einen Lastwagen auf, fing Feuer und brannte völlig aus. Außer den fünf deutschen Ärzten starb auch der chinesische Busfahrer. Das Auswärtige Amt in Berlin bestätigte zunächst den Tod von mindestens vier Deutschen der 19-köpfigen Ärztegruppe. Drei Deutsche liegen schwer verletzt auf Intensivstationen in Krankenhäusern in Tianjin.

Anzeige