weather-image
-3°

De Maizière wusste laut Zeitung früher von »Euro Hawk«-Problemen

0.0
0.0

Ingolstadt (dpa) - Verteidigungsminister Thomas de Maizière war nach einem Zeitungsbericht früher als bisher zugegeben über die Probleme mit den »Euro-Hawk«-Drohnen informiert. Er habe bereits am 8. Mai bei einem Redaktionsbesuch in Ingolstadt erhebliche Zweifel an der Drohne geäußert, berichtet der »Donaukurier«. Gestern hatte de Maizière einen Untersuchungsbericht zu dem Debakel vorgelegt. Darin erklärte er, erst am 13. Mai von seinen Staatssekretären erfahren zu haben, dass das Projekt gestoppt worden sei.

Anzeige