weather-image
12°

De Maizière will Reform-Kommunikation verbessern

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Verteidigungsminister Thomas de Maizière hat die Bundeswehrreform gegen Kritik aus den eigenen Reihen verteidigt. In der Haushaltsdebatte des Bundestags versprach er allerdings auch, sein Konzept künftig besser in die Truppe zu kommunizieren. Es müsse gelingen, nicht nur die Köpfe und die Statistiken, sondern die Menschen und die Herzen zu überzeugen, sagte der CDU-Politiker. Zuletzt waren zwei Studien veröffentlicht worden, wonach eine Mehrheit der Soldaten mit der Umsetzung der Reform unzufrieden ist.

Anzeige