weather-image

De Maizière verteidigt Stopp von »Euro Hawk«

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Verteidigungsminister Thomas de Maizière hat den Stopp des milliardenschweren Drohnen-Projekts »Euro Hawk« verteidigt. »Wenn Kosten aus dem Ruder zu laufen drohen, dann ziehen wir lieber die Reißleine«, sagte er im Bundestag. Das gelte auch für die Zukunft. Die Opposition warf ihm Täuschung vor. Das Verteidigungsministerium hatte die Beschaffung des größten unbemannten Flugzeugs der Welt wegen massiver Probleme bei der Zulassung für den europäischen Luftraum gestoppt. Der Schaden für den Bundeshaushalt liegt in dreistelliger Millionenhöhe.

Anzeige