weather-image

De Maizière unter Zugzwang - FDP für Ausstieg aus Nato-Projekt

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Verteidigungsminister Thomas de Maizière gerät nach dem Scheitern des Drohnenprojekts »Euro Hawk« weiter unter Zugzwang. Die FDP fordert, die deutsche Beteiligung am Nato-Aufklärungssystem AGS auszusetzen, bis die Zulassung der beteiligten Drohnen für den europäischen Luftraum geklärt ist. »Ansonsten droht eine weitere Fehlinvestition in Millionenhöhe«, warnte Verteidigungsexpertin Elke Hoff. De Maizière hatte das Projekt, das bereits mehr als eine halbe Milliarde Euro gekostet hat, vorige Woche gestoppt. Die Opposition verlangt detailliert Aufklärung, warum das nicht früher geschah.

Anzeige