weather-image
17°

De Maizière: Bundeswehrreform ist »tiefgreifender Umbruch«

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Verteidigungsminister Thomas de Maizière hat die vor drei Jahren eingeleitete Bundeswehrreform als »tiefgreifenden Umbruch« bezeichnet. Mit der Neuausrichtung der Bundeswehr setze Deutschland einen verteidigungspolitischen Schlussstrich unter den Kalten Krieg, sagte er in einer Regierungserklärung im Bundestag. Er betonte, am Zeitplan festhalten zu wollen. Die Reform beinhaltet die Aussetzung der Wehrpflicht, die Reduzierung der Truppenstärke sowie Standortschließungen. Heute soll im Parlament noch die Neugestaltung des Punktesystems für Verkehrssünder verabschiedet werden.

Anzeige