weather-image

De Maizière: Überwachung Merkels wäre «wirklich schlimm»

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat den Verdacht, dass das Handy der Kanzlerin vom US-Geheimdienst abgehört wurde. Es gebe entsprechende Informationen, sagte ein Regierungssprecher. Kanzlerin Angela Merkel telefonierte mit US-Präsident Barack Obama. Verteidigungsminister Thomas de Maizière reagierte im ARD-«Morgenmagazin» erschrocken. Wenn das zutreffe, wäre das wirklich schlimm, sagte de Maizière. Die Amerikaner seien und blieben unsere besten Freunde, aber so gehe es gar nicht.

Anzeige