weather-image

Dax bewegt sich zum Handelsstart kaum vom Fleck

Frankfurt/Main (dpa) - Vor dem mit Spannung erwarteten Sitzungsprotokoll der US-Notenbank Fed am Abend hat sich der deutsche Aktienmarkt zunächst wenig von der Stelle bewegt. Investoren dürften das Fed-Protokoll genau auf Hinweise über den Zeitpunkt einer möglichen Drosselung der ultralockeren US-Geldpolitik abklopfen, sagte IG-Marktstratege Chris Weston. Im frühen Handel stieg der Dax um 0,04 Prozent auf 8303 Punkte. Zuvor hatte der deutsche Leitindex zwei Tage in Folge mit Verlusten geschlossen.

Anzeige