weather-image
22°

CSU erwartet in wenigen Wochen Einigung beim Betreuungsgeld

Berlin (dpa) - Die CSU erwartet trotz des Streits mit der FDP eine Einigung beim Betreuungsgeld in der Koalition. Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt sagte, sie gehe davon aus, dass man dieses Thema in wenigen Wochen einer Lösung zugeführt habe. Sie setzte darauf, dass die Liberalen zu ihrer Zusage stehen, die geplante Leistung in den schon mehrfach gemeinsam vereinbarten Grundzügen mitzutragen. Darüber werde gesprochen. Zu Rufen aus der FDP nach Gegenleistungen für ein Ja zum Betreuungsgeld äußerte sie sich nicht.

Anzeige