weather-image

CSU erhöht Druck auf Oppermann

0.0
0.0

München (dpa) – Die CSU erhöht in der Koalitionskrise um den Fall Edathy den Druck auf die SPD und deren Fraktionsvorsitzenden Thomas Oppermann. CSU-Chef Horst Seehofer verlangte dringend Antworten auf zahlreiche Fragen. Insbesondere das Verhalten Oppermanns bedürfe »einer Erklärung«, sagte Seehofer vor einer CSU-Präsidiumssitzung. Eine Rücktrittsforderung an die Adresse Oppermanns gab es von ihm nicht. CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer sagte, Oppermann trage die politische Verantwortung. Ex-Innenminister Hans Peter Friedrich war wegen des Falls Edathy als Agrarminister zurückgetreten.

Anzeige