weather-image
13°

Conergy meldet Insolvenz an

0.0
0.0

Hamburg (dpa) - Das Solarunternehmen Conergy ist zahlungsunfähig. Der einstige Börsenstar, der rund 1200 Mitarbeiter beschäftigt, stellte beim Hamburger Amtsgericht einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Grund sei eine unerwartete Zahlungsverzögerung aus einem Großprojekt. Außerdem hätten sich die kreditgebenden Banken nicht auf ein vorgelegtes Zukunftskonzept verständigen können. Conergy kämpft seit Jahren ums Überleben. Auch eine für die Aktionäre schmerzhafte Umschuldung im Jahr 2011 brachte keine Wende.

Anzeige