weather-image

CO2-Streit mit Brüssel: Autobranche bittet Merkel um Hilfe

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die deutsche Autobranche kämpft gegen schärfere Klimaschutzrichtlinien der EU. Der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie, Matthias Wissmann, bat in einem Brief Kanzlerin Angela Merkel um Hilfe. Wissmann warnte darin vor »überzogenen« CO2-Regulierungen in Europa sowie indirekt vor dem Verlust von Arbeitsplätzen. Hintergrund sind Pläne, die CO2-Grenzwerte weiter zu verschärfen. Der Vorstoß aus Brüssel träfe besonders die deutschen Oberklassehersteller wie BMW, Audi und Mercedes.

Anzeige