weather-image
18°

China kritisiert Japan wegen Abwertung: «Große Probleme»

Peking (dpa) - China hat Japan wegen der Abwertung seiner Währung scharf kritisiert. Handelsminister Chen Deming sagte am Rande der laufenden Tagung des Volkskongresses in Peking: Jede größere Abwertung einer der bedeutenden Währungen wie des japanischen Yens, des US-Dollars oder des Euros bedeute große Probleme für China und andere Schwellenländer. Die Gruppe der 20 führenden Industrienationen und Schwellenländer hätten sich eigentlich vergangenen Monat darauf geeinigt, von einem Abwertungswettlauf abzusehen, erinnerte Chinas Handelsminister.

Anzeige