weather-image

Chemieunfall bei Kraft Foods - Katastrophenalarm ausgerufen

0.0
0.0

Bad Fallingbostel (dpa) - Nach einem Chemieunfall in einem Werk des Nahrungsmittelkonzerns Kraft Foods ist im niedersächischen Bad Fallingbostel Katastrophenalarm ausgerufen worden. Säure sei versehentlich in einen Behälter mit Natron-Lauge gekippt worden, sagte eine Sprecherin von Kraft Foods. Nach Angaben des Unternehmens und der Feuerwehr wurde aber niemand verletzt. Anwohner rund um das Werk wurden vorsorglich aus ihren Häusern geholt. Laut Feuerwehr betraf die Evakuierung einen Umkreis von 500 Metern. Bislang mussten rund 800 Menschen ihre Häuser verlassen.

Anzeige