weather-image
22°

Chávez wird einbalsamiert

Caracas (dpa) - In Venezuela haben zahlreiche Staats- und Regierungschefs aus aller Welt an der Trauerfeier für Hugo Chávez teilgenommen. Darunter waren Raúl Castro aus Kuba, Evo Morales aus Bolivien und Mahmud Ahmadinedschad aus dem Iran. Chávez soll seinen Anhängern erhalten bleiben: Der an Krebs gestorbene Staatschef wird einbalsamiert und in einem gläsernen Sarg aufgebahrt. Nach der Trauerfeier sollte Vize-Präsident Nicolás Maduro noch heute offiziell als Interims-Präsident vereidigt werden

Anzeige