weather-image

Cent-Münzen auf dem Prüfstand: Kinderhilfswerk fürchtet um Spenden

5.0
5.0

Berlin (dpa) - Hilfsorganisationen wie das Deutsche Kinderhilfswerk befürchten einen deutlichen Spendenrückgang, sollten Ein- und Zwei-Cent-Münzen tatsächlich abgeschafft werden. In diesem Fall rechnet das Kinderhilfswerk mit einem Rückgang des Spendenvolumens »im hohen sechsstelligen Bereich«, wie Sprecher Uwe Kamp sagte. Bundesweit gebe es ungefähr 50 000 Spendendosen des Werks in Einzelhandelsgeschäften. Kamp bezifferte die Einnahmen aus der Spendendose beim Kinderhilfswerk pro Jahr auf 1,2 bis 1,3 Millionen Euro.

Anzeige