weather-image
22°

CDU zieht mit McAllister in Europawahlkampf

Erfurt (dpa) - Die CDU zieht mit dem früheren niedersächsischen Ministerpräsidenten David McAllister in den Europawahlkampf. Der Parteivorstand bestimmte den Deutsch-Schotten während einer Klausur in Erfurt einstimmig. Der europapolitisch vergleichsweise unerfahrene McAllister tritt gegen den SPD-Spitzenkandidaten Martin Schulz an, der Präsident des Europaparlaments ist und Kommissionspräsident werden will. Der SPD-Politiker Schulz soll auch Spitzenkandidat aller sozialdemokratischen Parteien in Europa werden.

Anzeige