weather-image
13°

Cameron: Starke Hinweise auf terroristischen Hintergrund

0.0
0.0

London (dpa) - Das Gewaltverbrechen im Londoner Stadtteil Woolwich hat nach Darstellung von Premierminister David Cameron mit hoher Wahrscheinlichkeit einen terroristischen Hintergrund. Es gebe «starke Anzeichen» dafür, sagte Cameron. Er bezeichnete das Verbrechen als «barbarischen Akt» und «entsetzlichen Angriff». Zwei Männer hatten einen Mann mit einer Machete oder einem Fleischerbeil getötet. Später wurden die Angreifer von der Polizei angeschossen, einer der mutmaßlichen Täter soll in Lebensgefahr schweben.

Anzeige