weather-image

Busunglück in China: Drei Deutsche weiter in kritischem Zustand

Peking (dpa) - Nach dem Busunglück einer deutschen Reisegruppe in China mit sechs Toten ist der Zustand der drei schwerverletzten Deutschen weiterhin besorgniserregend. Sie werden nach dpa-Informationen in zwei Krankenhäusern behandelt. Bei dem Unfall auf einer Schnellstraße zwischen Peking und Tianjin waren gestern fünf Deutsche ums Leben gekommen. Auch der chinesische Busfahrer starb. Einige Leichtverletzte aus der Gruppe sind inzwischen in Peking eingetroffen - sie sollen sobald wie möglich nach Deutschland ausgeflogen werden.

Anzeige