weather-image

Bus stürzt in Fluss: Mindestens 3 Tote und 13 Vermisste in Tibet

0.0
0.0

Peking (dpa) - Bei einem Busunglück in Tibet sind mindestens 3 Menschen ums Leben gekommen und 13 weitere in einem Fluss verschwunden. Der Bus mit 45 Insassen kam von der Straße ab und stürzte in den Nyang-Fluss. 29 Menschen konnten lebend aus dem Wasser gezogen werden. Erst vor einer Woche waren auf derselben Landstraße 44 Menschen ums Leben gekommen, als ein Touristenbus nach einem Unfall zehn Meter tief in ein Flusstal stürzte.

Anzeige

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: