weather-image
15°

Burschenschafter ziehen mit Fackeln durch Eisenach

Eisenach (dpa) – Burschenschafter aus dem ganzen deutschsprachigen Raum haben beim Burschentag in Eisenach am traditionellen Fackelzug teilgenommen. Nach Angaben der Polizei marschierten am Abend etwa 250 Mitglieder der umstrittenen Deutschen Burschenschaft zum Burschenschaftsdenkmal und sangen dort unter anderem alle drei Strophen des Deutschlandlieds. Kritiker werfen der DB seit Jahren vor, nicht entschieden genug gegen rechtsextreme Umtriebe in ihren Reihen vorzugehen. Der Burschentag dauert noch bis Sonntag. Für heute ist eine Gegendemonstration angemeldet.

Anzeige