weather-image
23°

Bundesweite Razzia: Verdacht auf Bestechung und Bestechlichkeit

Frankfurt/Main (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Frankfurt ermittelt gegen zehn Beschuldigte wegen des Verdachts der Bestechung und Bestechlichkeit. Ihnen wird auch Untreue, Betrug, Geldwäsche und Steuerhinterziehung vorgeworfen. Das Ermittlungsverfahren steht laut Staatsanwaltschaft im Zusammenhang mit der Entwicklung der sogenannten Cargo City Süd am Frankfurter Flughafen. Bundesweit sowie in Liechtenstein seien 28 Wohnungen und Büros durchsucht worden. Drei Männer seien aufgrund bestehender Haftbefehle festgenommen worden.

Anzeige