weather-image

Bundeswehrtruppe in Afghanistan wird deutlich verkleinert

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung beschleunigt den Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan. Bis Februar 2014 soll die Truppe um fast ein Drittel schrumpfen - von derzeit 4760 auf 3300 Soldaten. Das schlugen Außenminister Guido Westerwelle und Verteidigungsminister Thomas de Maizière vor. Das Kabinett soll am 28. November darüber entscheiden, das letzte Wort hat dann der Bundestag. Beide Minister betonten, dass auch die Opposition in die Erarbeitung des Vorschlags eingebunden wurde.

Anzeige

- Anzeige -