weather-image
18°

Bundeswehr plant Ebola-Luftbrücke

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Deutschland will vom Senegal aus eine Luftbrücke zum Kampf gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika aufbauen. Dazu will die Bundeswehr in den nächsten Tagen mit zwei Transall-Maschinen aus Dakar Versorgungsflüge in die drei besonders betroffenen Länder Liberia, Guinea und Sierra Leone starten. Bundeskanzlerin Angela Merkel kündigte zugleich weitere Hilfe an. Kritik am bisherigen deutschen Engagement wies die Bundesregierung zurück. Deutschland sei bereits vor mehreren Monaten mit einem breiten Angebot tätig geworden, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert.

Anzeige