weather-image
29°

Bundesverwaltungsgericht entscheidet über Kirchensteuer

0.0
0.0

Leipzig (dpa) - Kann man ohne Kirchensteuer Mitglied der katholischen Kirche bleiben? Dazu trifft das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig heute eine Grundsatzentscheidung. Verhandelt wird der Fall des Freiburger «Kirchensteuerrebellen» Hartmut Zapp. Er hatte 2007 beim Standesamt seinen Austritt aus der römisch-katholischen Kirche als «Körperschaft des öffentlichen Rechts» erklärt und keine Steuern mehr gezahlt. Zugleich erklärte er, weiter gläubiges Kirchenmitglied zu sein. Aus Sicht der Kirche ist das aber nicht möglich.

Anzeige