weather-image
21°

Bundestagssitzung nach Zusammenbruch von Abgeordneter unterbrochen

1.0
1.0

Berlin (dpa) - Die letzte Sitzung des Bundestags vor der Sommerpause ist wegen eines Notfalls unterbrochen worden. Die Linken-Abgeordnete Agnes Alpers brach nach ihrer Rede zusammen. Es wurde ein Notarzt gerufen, der sie noch im Plenarsaal behandelte. Die 51-Jährige hatte zuvor in der Debatte zum Berufsbildungsbericht gesprochen. Zuvor hatte das Parlament eine Reihe von Entscheidungen getroffen: Unter anderem wurde die neue Suche nach einem geeigneten Atommüllendlager und der Fluthilfefonds beschlossen.

Anzeige