weather-image
21°

Bundesregierung setzt auf Endlager-Einigung

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Bundesumweltminister Peter Altmaier hofft trotz der Absage von SPD und Grünen in Niedersachsen auf einen raschen Konsens für eine Atommüllendlagersuche unter Einschluss Gorlebens. Die Gespräche zum Endlagersuchgesetz würden auf allen Ebenen fortgeführt, und sie würden sicher auch mit der zukünftigen niedersächsischen Landesregierung geführt, sagte ein Sprecher Altmaiers. Rot-Grün in Niedersachsen pocht auf einen Ausschluss des seit 1977 im Fokus stehenden Salzstocks Gorleben.

Anzeige