weather-image
19°

Bundesregierung dementiert Bericht über BND-Abhöraktion

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat die Darstellung dementiert, der Bundesnachrichtendienst habe die Internet-Kommunikation in 195 Staaten - darunter Griechenland - überwacht. Auf der Liste des BND seien jene Staaten erwähnt, durch die nachrichtendienstlich relevante Kommunikationsverkehre laufen, sagte der stellvertretende Regierungssprecher Georg Streiter. Die Erwähnung der Länder auf dieser Liste bedeute keineswegs, dass sie nachrichtendienstliches Ziel des Bundesnachrichtendienstes seien.

Anzeige