weather-image
24°

Bundespräsident Gauck begrüßt deutsche Olympioniken in München


Sotschi (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck wird das deutsche Olympia-Team am Münchner Flughafen in Empfang nehmen. Chef de Mission Michael Vesper und knapp 110 der 153 nominierten Athleten fliegen in der Sondermaschine LH 2022 vom Winterspieleort Sotschi in die Heimat zurück. Dies teilte der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) mit. Die drei bereits nach Deutschland zurückgekehrten Olympiasieger Maria Höfl-Riesch (Ski alpin), Eric Frenzel (Nordische Kombination) und Carina Vogt (Skispringen) werden ebenfalls zur offiziellen Willkommenfeier erwartet.

Anzeige