Bundesland Salzburg wählt Landtag

0.0
0.0

Wien (dpa) - Im Schatten eines Skandals um verspekulierte Steuermillionen ist im österreichischen Bundesland Salzburg ein neuer Landtag gewählt worden. Die rund 390 000 Wahlberechtigten sind aufgerufen, eine neue Regierung zu bestimmen, nachdem die große Koalition von Sozialdemokraten und Konservativen Ende vergangenen Jahres im Skandal um veruntreute Millionen zerbrochen war. Die Prognosen sagten ein Kopf-an-Kopf-Rennen der konservativen ÖVP mit der sozialdemokratischen SPÖ voraus.

Anzeige

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: