weather-image
23°

Bundeskartellamt fordert Ökostrom-Reform

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, fordert eine Reform bei der Förderung erneuerbarer Energien. So sollen die Stromkosten begrenzt werden. Die Förderung in bisheriger Form laufe aus dem Ruder, sagte Mundt der dpa. Die über den Strompreis durch den Kunden zu zahlende Umlage werde auf rund 5 Cent je Kilowattstunde steigen. Das würde für einen Haushalt mit einem Verbrauch von 3500 Kilowattstunden einen Anstieg der Förderkosten von 125 Euro auf 175 Euro jährlich bedeuten.

Anzeige