weather-image
15°

Bundeskanzlerin verspricht schnelle Ebola-Hilfe durch Luftbrücke

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat bei der Hilfe für die Ebola-Gebiete schon mehrfach nachgelegt. Jetzt verspricht Kanzlerin Angela Merkel Liberia schnelle Hilfe im Kampf gegen das tödliche Ebola-Virus. Dabei könnte auch die Bundeswehr zum Einsatz kommen. Die Situation in Liberia sei in der Tat dramatisch, sagte Merkel. In punkto Hilfe erklärte sie: Es gehe um Lufttransporte, sichere Rücktransporte für Ärzte und andere Helfer sowie um eine Krankenstation und die Unterstützung der Weltgesundheitsorganisation.

Anzeige