weather-image

Bundesagentur: Zahl der offenen Stellen geht weiter zurück

Nürnberg (dpa) - Mit der Konjunkturflaute verschlechtern sich die Jobchancen für Arbeitslose. Im Oktober sei die Zahl der offenen Stellen zum siebten Mal in Folge gesunken, berichtet die Bundesagentur für Arbeit. Die Nachfrage nach Arbeitskräften rutschte auf den niedrigsten Stand seit Januar 2011. Wegen abgeschwächter Konjunkturerwartungen sind die Unternehmen vorsichtiger, was Neueinstellungen angeht, hieß es. Dennoch bewege sich die Zahl der offenen Stellen weiter auf hohem Niveau.

Anzeige