weather-image
25°

Brennender Wagen bei Hamburger CSD - Umzug geht weiter

0.0
0.0
Christopher Street Day in Hamburg
Bildtext einblenden
Bunte Luftballons sind bei der Parade zum Christopher Street Day (CSD) vor dem Hauptbahnhof zu sehen. Foto: Markus Scholz/Archivbild Foto: dpa

Hamburg (dpa) - Bei der Christopher-Street-Day-Demo in Hamburg ist ein Umzugswagen in Brand geraten. Die Parade wurde gestoppt - ging aber dann nach einer Weile wieder weiter. Zwischen Fahrerraum und Ladefläche des betroffenen Wagens waren Flammen aufgestiegen, wie Beobachter schilderten. Große dicke Rauchwolken stiegen auf der Langen Reihe in den Himmel. Die Polizei sicherte das Areal rund um den brennenden Wagen. Es gebe vier Leichtverletzte, sagte Veranstalter Stefan Mielchen. Sie seien mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht worden.

Anzeige