weather-image
24°

Brechdurchfall wahrscheinlich durch Erdbeerkompott verursacht

0.0
0.0

Erfurt (dpa) - Die massenhaften Magen-Darm-Erkrankungen in Ostdeutschland sind nach Angaben des Thüringer Sozialministeriums wahrscheinlich durch Erdbeerkompott verursacht worden. Die Erdbeeren seien gefroren geliefert worden und aufgetaut zusammen mit einem Grießbrei-Gericht gereicht worden, sagte Ministeriumssprecher Uwe Büchner der dpa. Es verdichteten sich die Hinweise, dass die Erdbeeren der Auslöser der Erkrankungen sein könnten. Absolute Sicherheit gebe es aber noch nicht. Nach Angaben des Robert-Koch-Institutes erkrankten insgesamt mehr als 10 000 Menschen.

Anzeige