weather-image

Branson: Raumfahrtprojekt muss weitergehen

0.0
0.0

London (dpa) - Das private Raumfahrtprojekt »SpaceShipTwo« muss nach Angaben von Mitbegründer Richard Branson weitergehen. Er sei »schockiert« über den Absturz des Raumfahrzeugs, sagte der britische Milliardär. »Das Weltall ist hart - aber es lohnt sich. Wir werden durchhalten und gemeinsam voranschreiten«, schrieb Branson auf der Webseite seines Unternehmens. Der 64-Jährige war am Samstag auf dem Weg zum Unglücksort im US-Staat Kalifornien. Es sei für ihn eine der »schwierigsten Reisen« seines Lebens.

Anzeige