weather-image
22°

Brand in norwegischem Tunnel

0.0
0.0

Oslo (dpa) – Im zweitlängsten Straßentunnel Norwegens hat ein Lastwagen gebrannt. Rund 80 Menschen kamen mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Warum der Laster in Brand geriet, ist noch unklar. Der über elf Kilometer lange Autobahntunnel wurde schwer beschädigt und musste gesperrt werden. Das Feuer konnte inzwischen gelöscht werden. Ob auch Deutsche betroffen waren und ins Krankenhaus kamen, ist nicht bekannt. Der Unfallort liegt rund 350 Kilometer nordwestlich von Oslo zwischen Gudvangen und Unredalen.

Anzeige