weather-image

Bosbach hält Durchsuchung bei Edathy für gerechtfertigt

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Der CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach hält die Durchsuchungsaktion bei dem ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy wegen Kinderpornografie-Verdachts für gerechtfertigt. Er werde genau so behandelt, wie andere Beschuldigte in gleicher Lage auch, sagte der Vorsitzende des Innenausschusses des Bundestags im Deutschlandfunk. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Edathy wegen des Verdachts auf Besitz von Kinderpornografie und hatte Wohnräume und Büros des Politikers durchsucht. Edathy kritisiert die Staatsanwaltschaft im »Spiegel« wegen ihres Vorgehens scharf.

Anzeige