weather-image

Bombenanschlag in Damaskus - Zwei Regimegrößen sterben

Damaskus (dpa) - Eine Bombe sprengt eine empfindliche Lücke in die Führungsspitze des syrischen Regimes: Verteidigungsminister Daud Radscheha und Asef Schawkat, der Schwager von Präsident Baschar al-Assad, sind bei dem Anschlag in Damaskus getötet worden. Das berichtete das syrische Staatsfernsehen. Demnach wurde Innenminister Mohammed Ibrahim al-Schaar schwer verletzt, als der Sprengsatz vor einem Gebäude der Sicherheitskräfte explodierte. Sein Zustand ist stabil. In der Nationalen Sicherheitsbehörde fand gerade eine hochrangig besetzte Sitzung des Krisenstabs statt.

Anzeige