weather-image

Bofinger warnt vor fatalen Folgen der Zypern-Entscheidung

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Der »Wirtschaftsweise« Peter Bofinger plädiert dafür, dass die Euro-Finanzminister ihre Zypern-Entscheidung zurücknehmen. Diese Quasi-Enteignung der Anleger wäre eine Bedrohung für das Finanzsystem im gesamten Euro-Raum, sagte das Mitglied des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung der »Passauer Neuen Presse«. Das müsse revidiert werden, sonst hätte es fatale Folgen. Das Parlament des Euro-Krisenlandes soll heute über das Rettungspaket mit der Zwangsabgabe abstimmen.

Anzeige

- Anzeige -