weather-image
27°

Bodenpersonal an Berliner Flughäfen streikt erneut

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Reisende müssen erneut mit Verspätungen und Flugausfällen an den Berliner Flughäfen rechnen. Für heute hat die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten des Bodenpersonals in Tegel und Schönefeld zu einem weiteren Streik aufgerufen. Der Ausstand soll gegen 4.00 Uhr starten und am Dienstagmorgen enden. Erst am Freitag waren Hunderte Flüge ausgefallen. Weil es dennoch kein neues Angebot der Arbeitgeber gab, ist der Streik für Verdi unausweichlich. Die Gewerkschaft fordert einen Euro mehr pro Stunde bei einer zwölfmonatigen Vertragslaufzeit.

Anzeige