weather-image
14°

Blackout-Gefahr - Regierung droht mit »Abschalt-Verbot«

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung droht Betreibern, die Gas- oder Kohlekraftwerke vom Netz nehmen wollen, mit einem vorübergehenden Abschalt-Verbot. Grund ist ein möglicher Engpass im Winter. Es gebe womöglich eine Lücke von mehreren hundert Megawatt, heißt es in Koalitionskreisen. Die Regierung befürchtet, dass mehr Anlagen vom Netz gehen als erwartet. Denn die steigende Ökostrom-Produktion mache ältere fossile Kraftwerke unrentabel. Da es keine Meldepflicht gibt für Abschaltungen, sei die Lage derzeit ungewiss und das Problem womöglich nicht auf freiwilliger Basis zu lösen.

Anzeige