weather-image
14°

Bitter für Ronaldo: Portugiesen verlieren in Russland

0.0
0.0

Moskau (dpa) - Cristiano Ronaldo hat mit seinen Portugiesen einen schweren Dämpfer auf dem Weg zur Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien einstecken müssen. Im Spitzenspiel der Gruppe F kassierte Portugal eine 0:1-Niederlage in Moskau gegen Gastgeber Russland. Den einzigen Treffer erzielte Alexander Kerschakow. Die Russen führen nach ihrem dritten Sieg im dritten Spiel die Tabelle mit neun Punkten an. Portugal bleibt Zweiter, nun aber mit drei Zählern Rückstand. Das deutsche Team spielt am Abend noch in Irland um WM-Quali-Punkte.

Anzeige