weather-image
13°

Bisher noch keine Festnahme nach Enthauptung von Obdachlosem

0.0
0.0
Polizeiabsperrung
Bildtext einblenden
Ein Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung». Foto: Patrick Seeger/Archiv Foto: dpa

Update: Koblenz - Nach der Enthauptung eines Obdachlosen in Koblenz hat es noch keine Festnahme gegeben. Das berichtete die Polizei am Donnerstag auf Anfrage. Die Ermittler wollten am Nachmittag die bisherigen Ermittlungsergebnisse vorstellen. In dem Fall ermittelt eine Sonderkommission. Das 59 Jahre alte Opfer war am vergangenen Freitag tot auf dem Koblenzer Hauptfriedhof gefunden worden. Der Mann übernachtete dort nach Angaben der Ermittler seit mehreren Jahren regelmäßig und war tagsüber in der Innenstadt und am Hauptbahnhof unterwegs. Zuletzt war der Obdachlose am Donnerstag vor einer Woche lebend gesehen worden.

Anzeige

Erstmeldung:  Grausiger Tod eines Obdachlosen in Koblenz - der Mann wurde von unbekannten Täter enthauptet. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Eine Sonderkommission ermittelt. Die Beamten wollten zunächst keine näheren Einzelheiten zur Tat bekanntgeben. Bis zum Mittwochabend war noch kein Verdächtiger gefasst.

Der 59 Jahre alte Obdachlose war am vergangenen Freitag tot auf dem Koblenzer Hauptfriedhof gefunden worden. Er hatte seit mehreren Jahren regelmäßig auf dem Friedhof übernachtet und war tagsüber in der Innenstadt und am Hauptbahnhof unterwegs gewesen. Der Mann war zuletzt am Donnerstag lebend gesehen worden.

dpa