weather-image

Billigflieger Ryanair im Aufwind - mehr Passagiere, mehr Gewinn

London (dpa) - Der zuletzt wegen angeblicher Sicherheitsmängel in die Kritik geratene irische Billigflieger Ryanair ist wirtschaftlich im Aufwind. In der Ende September beendeten ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2012/2013 hat Ryanair unter dem Strich 596 Millionen Euro verdient - zehn Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Die Passagierzahlen kletterten im gleichen Zeitraum von 44,7 Millionen auf 48 Millionen, wie Vorstandschef Michael O'Leary mitteilte.

Anzeige