weather-image
26°

Bilanz: Über eine Million Narren auf den Straßen

Düsseldorf (dpa) - Nach dem Rosenmontagstrubel zieht die Polizei im Rheinland eine positive Bilanz: Weit mehr als eine Million Narren stürzten sich im Rheinland ausgelassen und friedlich ins Karnevalstreiben. Die Polizei in Köln, Düsseldorf und Bonn meldete keine größeren Störungen. «Die Züge sind ruhig verlaufen», sagte ein Sprecher der Kölner Polizei. Heute war Groß-Reinemachen in den Karnevalshochburgen angesagt: Auf den Straßen stapelten sich die Reste des großen Fests.

Anzeige