weather-image
23°

Bierhoff: Kein Kurswechsel für Fußball-WM 2014

München (dpa) - Oliver Bierhoff sieht trotz des verpassten EM-Titels keine Veranlassung, den Kurs für die Fußball-WM 2014 zu ändern. Die massive Kritik nach dem Halbfinal-K.o. der deutschen Nationalmannschaft gegen Italien habe ihn «nicht umgehauen», sagte Bierhoff der dpa. Die heftigen Reaktionen seien zu erwarten gewesen. Bierhoffs EM-Fazit lautet: «Wir haben vieles richtig gemacht.» Die wenige Prozente, die gefehlt haben, könne man nur mit harter Arbeit herausholen.

Anzeige