weather-image
21°

Biathlon-WM: Russische Starterin Glasyrina gesperrt

Hochfilzen (dpa) - Die russische WM-Starterin Jekaterina Glasyrina ist vom Biathlon-Weltverband IBU wegen Dopingverdachts vorläufig gesperrt worden. Die Sperre gelte von sofort an, teilte die IBU mit. Glasyrina sollte heute bei der WM in Hochfilzen eigentlich im Sprint-Wettkampf starten. Die 29-Jährige stehe aufgrund von Informationen aus dem McLaren-Report unter dem Verdacht, Dopingvergehen begangen zu haben, teilte die IBU mit.

Anzeige